K-Konzept - Krekels Marketing

Geschichten zum Nachdenken und Schmunzeln ...

„Wenn einer viele Reisen macht, dann kann er was erzählen!“

Willkommen im lustigen Teil der K-Konzept Homepage.

Die Natur der Gesetzmäßigkeiten bringt es zwangsläufig mit sich, dass man doch einiges in seinem Job erlebt. Wählt man meinen Job, so ist nicht nur das Höchstmaß an Kreativität, sondern auch manchmal ein Höchstmaß an Geduld, Humor und stiller - nicht anzumerkender - Komik erforderlich. Die Tatsache, dass „Krekels“ bekannt dafür ist, ohne Punkt und Komma reden zu können, lässt mich auch Dinge erleben, die meine Phantasie beflügeln. Ausgelöst durch die Anregung vieler Kunden, doch einmal ein Buch zu schreiben, war Anlass, einen derartigen Link mit in diese Website aufzunehmen.

So, wie es meine knapp bemessene Zeit erlaubt, werden sporadisch neue Geschichten erscheinen, die an Komik, Banalität und Unfassbarkeit kaum zu überbieten sind. Aus der Realität abgezweigt und somit aus dem Leben des Testeinkäufers und „Mystery Shopper's“ entnommen, sollen diese Geschichten, die allesamt der Realität entstammen, zu Ihrer Aufheiterung, jedoch auch in der Tiefgründigkeit oder Banalität der Dinge erlebt, zum Nachdenken anregen.

Somit bleibt mir nur, Ihnen viel Spaß bei der Lektüre zu wünschen!

1. Aus dem täglichen Leben eines Unternehmensberaters

Mit geputzter Aufschnittmaschine zum Europatitel! 35x „Nein“zur Geschichte
Von der Fleischtheke, zum Scheidungsrichter.zur Geschichte
Man verkaufe dem Papst ein Ehebett!!zur Geschichte
Gammeltour mit Folgen!! Oder: Wie es nicht gehen sollte!zur Geschichte
Die „Europameisterin“ im „Nein“ sagen!!zur Geschichte
Von der Fleischtheke, zur Bundesanstalt fĂĽr Arbeit.zur Geschichte
Von der Beratung in die Ehekrise!zur Geschichte
Es war einmal vor Gammelfleisch!zur Geschichte
Mit Verwandten soll man lachen, aber nie Geschäfte machen!zur Geschichte
Sachen gibts! Teil1. „...oder, wenn der Mund nicht mehr zu gehen will.“zur Geschichte
Zähne sind zum ausbeißen da!!zur Geschichte
Guantanamo ist überall! „Wie Krekels fliegen lernte und raus flog!“zur Geschichte
Aladins Wunderlampe, endlose Flure, fliegende Besen und andere Absonderlichkeiten.zur Geschichte
Vom ĂĽbergewichtigen Brummer zur flĂĽchtigen Elfe: "Fang die Diebin, fang"!zur Geschichte

2. Seminarerlebnisse oder Leben live

„So lange man lebt, erlebt man was“
Man kämme sich mit dem Schrubber!!zur Geschichte
Liebe geht durch den Magen!!zur Geschichte
Ruhet sanft! Wenn Metzger Schäfchen zählen.zur Geschichte
Wer nichts wird... 1) „Wenn aus dummen Gänsen Besen werden!“zur Geschichte
Wer nichts wird... 2) „Zwergenaufstand oder: Kleiner Mann ganz groß!“zur Geschichte

3. Sachen gibts, Service ohne Ende.

„kundenfreundlichkeit“ einmal „KLEIN“ geschrieben!
Sachen gibts, Service ohne Ende. Teil 1.zur Geschichte
Sachen gibts, Service ohne Ende. Teil 2.zur Geschichte

4. Qualifizierter Nachwuchs fast ausgeschlossen

"Azubis in voller BlĂĽte" und "Unser Hennes"
Manfred, Teil 1.zur Geschichte
Manfred, Teil 2.zur Geschichte
Hennes, Teil 1: Intelligenz, oder wie tief kann Wasser sein?zur Geschichte
Hennes, Teil 2: Die Wand hielt ihr stand!zur Geschichte
Hennes, Teil 3: Der Schwimmkursus fĂĽr SchlachtgeflĂĽgel!zur Geschichte
Hennes, Teil 4: Man lerne fĂĽr das Leben.zur Geschichte

5. Margretchen, Verkäuferin bis das der Tod uns schied

Margretchen, Teil 1.zur Geschichte
Margretchen, Teil 2.zur Geschichte

6. Justaf! Muse, Genie oder nur geistiger Antikörper

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Die nachfolgenden Geschichten sind nicht frei erfunden, hat sich wirklich ereignet und dient rein der Unterhaltung, ohne pers. existente Personen angreifen oder verletzen zu wollen. Ähnlichkeiten mit existierenden Personen sind also bitte als zufällig zu werten.
Justaf, Teil 1: Die Familiezur Geschichte
Justaf, Teil 2: Räucherkammerzur Geschichte
Justaf, Teil 3: Sein eigenes Grabzur Geschichte
Justaf, Teil 4: Der Carportzur Geschichte
Justaf, Teil 5: Der StraĂźenverkehrzur Geschichte
Justaf, Teil 6: Seine Affärenzur Geschichte
Justaf, Teil 7: Die Selbstfindungzur Geschichte
Justaf, Teil 8: Die BrĂĽcke von Dollerzheimzur Geschichte

7. Randy, der Mann für alle Fälle!

Justafs Erben, Vererbung nicht ausgeschlossen: die besten Geschichten schreibt das Leben. Die nachfolgende Geschichte ist nicht frei erfunden, hat sich wirklich ereignet und dient rein der Unterhaltung, ohne pers. existente Personen angreifen oder verletzen zu wollen. Ähnlichkeiten mit existierenden Personen sind also bitte als zufällig zu werten.
Randy, Teil 1: Kellerpflanzen und allerlei Blödsinn.zur Geschichte
Randy, Teil 2: „Kühe kann man basteln“! zur Geschichte
Randy, Teil 3: Die Strafarbeit.zur Geschichte
Diese Webseite verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Leistung der Website zu analysieren und zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum & Datenschutz. Sie können dort Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Verstanden